Budapest - Der ungarische Bankensektor hat 2008 einen Gewinn von knapp 400 Mrd. Forint (1,35 Mrd. Euro) erwirtschaftet, erklärte der ungarische Notenbank-Chef Andras Simor am Donnerstag. Heuer könnte der Rückgang um 50 Prozent ausfallen, im schlimmsten Fall würden die Banken in Ungarn gar keinen Gewinn machen, meinte er laut der ungarischen Nachrichtenagentur MTI. (APA)