Gesundheitsminister Alois Stöger hat am Dienstag vor dem Ministerrat hinsichtlich der Schweinegrippe beruhigt. "Wir sind sehr weit weg von einer Pandemie." Für die Bevölkerung bestehe kein Grund zur Sorge. Nachdem die Warnstufe von drei auf vier erhöht wurde, seien entsprechende Schritte gesetzt worden, so Stöger.

Es sei ein Krisenstab eingerichtet und es werden in den Bundesländern die nötigen Maßnahmen gesetzt, so werden etwa die Krankenhäuser entsprechend instruiert. Es gebe derzeit auch keinen Grund, die vorrätigen Schutzmasken an die Bevölkerung auszugeben, sagte der Gesundheitsminister. (APA)