Bild nicht mehr verfügbar.

Grafik: APA

Brüssel - In der EU schließen 30 Prozent der 25- bis 34-Jährigen ein Hochschulstudium ab. Dabei weisen die Frauen mit 33,5 Prozent einen höheren Anteil auf als die Männer (26,4), geht aus den jüngsten Daten von Eurostat hervor. Bei den 35- bis 44-jährigen sinkt die Abschlussquote an einer Universität auf 25 Prozent, bei den 45- bis 64-jährigen auf 19 Prozent. 

Österreich bei den Schlusslichtern

Österreich liegt bei diesem Vergleich mit einer Abschlussquote von 18,9 Prozent bei den 25- bis 34-Jährigen nur an drittletzter Stelle. Schlechter sind hier nur noch Tschechien (15,5) und Rumänien (16,6). Spitzenreiter ist Zypern mit 47,0 Prozent vor Irland (43,9) und Frankreich (41,5). (APA)