Rom - Für Tennis-Profi Jürgen Melzer ist am Donnerstag im Achtelfinale des mit 2,75 Millionen Euro dotierten Masters-Series-Turnier in Rom Endstation gewesen. Der 27-jährige Deutsch Wagramer unterlag dem als Nummer 12 gesetzten Chilenen Fernando Gonzalez mit 6:3,3:6,5:7.

Die Entscheidung fiel im elften Game des dritten Satzes, in dem Melzer nach einigem Hin und Her ein Break zum 5:6 hinnehmen musste, infolge servierte der Weltranglisten-13. aus Santiago nach 1:54 Minuten aus und stellte im Head-to-Head auf 2:2.

Im Doppelbewerb ist Melzer in Rom mit Partner Julian Knowle an den topgesetzten US-Amerikanern Bob und Mike Bryan mit 6:4,6:3 gescheitert. (APA)