Der ungarische Finanzinvestor Mid Europa Partners, Haupteigentümer von Orange Austria, hat 100 Prozent der slowenischen Tochter des TV-, Telefon- und Internetanbieters UPC von Liberty Global Inc. gekauft.

Das Geschäft bedarf noch der Zustimmung der slowenischen Regulierungsbehörde. UPC Slowenien versorgt rund 40 Prozent der slowenischen Haushalte mit Pay-TV. Ein Kaufpreis wurde nicht bekannt gegeben, teilte das Unternehmen in einer Aussendung mit. (APA)