Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Donnerstag vier Kursgewinnern fünf -verlierer und drei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Eybl International mit 8.701 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Eybl International mit plus 11,76 Prozent auf 0,95 Euro (8.701 Aktien), Josef Manner mit plus 7,37 Prozent auf 43,00 Euro (50 Aktien) und Miba mit plus 5,86 Prozent auf 84,69 Euro (2.000 Aktien).

Die größten Verlierer waren AVW Invest mit minus 15,79 Prozent auf 16,00 Euro (250 Aktien), C-Quadrat mit minus 6,53 Prozent auf 7,01 Euro (13 Aktien) und Stadlauer Malzfabrik mit minus 5,56 Prozent auf 25,50 Euro (60 Aktien). (APA)