Bild nicht mehr verfügbar.

"Wer motiviert ist, findet immer Zeit, etwas zu tun", meint Franka Potente.

EPA/Jan Woitas

Berlin - Schauspielerin Franka Potente (34, "Lola rennt") hat den Kampf gegen den inneren Schweinehund gewonnen. Mit dem Fitnessbuch "Kick ass - das alternative Workout" will sie Faulpelze motivieren, es ihr nachzutun. "Ich bin nicht besonders diszipliniert, was Sport angeht. Leider", gibt Potente in ihrem Buch zu. Zusammen mit Personal Trainer Karsten Schellenberg hat sie daher ein Sportprogramm entwickelt, das "Keine-Lust-auf-Sportlern" einen guten Grund zum regelmäßigen Training geben soll.

Fotograf Jim Rakete hat die beiden für das Buch durch Berlin begleitet: Rennend vor einem Mauer-Stück, kickboxend im Hinterhof, beim Dehnen auf der Rolltreppe. "Wer motiviert ist, findet immer Zeit, etwas zu tun", meint Potente. Nur Schummeln ist tabu - ein "Bauchbetrüger" dürfe man nicht sein.(APA/dpa)