Die Hauptversammlung der Telekom Austria hat wie vom Vorstand vorgeschlagen am Mittwoch eine Dividende von 75 Cent je Aktie für das Jahr 2008 beschlossen, teilte das Unternehmen am Nachmittag in einer Aussendung mit. Die Auszahlung erfolgt ab 28. Mai 2009.

Aktien

Weiters wurde der Vorstand ermächtigt, im Laufe der nächsten 30 Monate eigene Aktien zu einem Preis zwischen einem und 30 Euro je Stück zu erwerben. Die eigenen Aktien können für Aktienoptionen von Mitarbeitern, zur Bedienung von Wandelschuldverschreibungen und zum Erwerb von Unternehmensanteilen genutzt werden. Durch Einziehung von bis zu 46 Mio. eigener Aktien darf der Vorstand das Grundkapital um bis zu 100.326.000 Euro herabsetzen. (APA)