Foto: ÖBf

"An", "Aus" und "Ein" lauten drei ebenso wichtige wie einladende Vorsilben, wenn es in der Kommunikation um die Vermittlung von Blicken und Sichten geht. Vom Anblick - durchaus auch in jagdlicher Bedeutung, nämlich dem Beobachten und Sichten (des Wildes) - bis zur Einsicht soll sich der Bogen der Erkenntnis spannen, die Sie, verehrte Leserin, verehrter Leser, mit der Lektüre gewinnen können. Unser kombinierter Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht, den wir mittlerweile bereits zum vierten Mal als Zeitungsbeilage gestalten, bildet da keine Ausnahme. Oder vielleicht doch?

Wir wollten die Sache mit dem Hinschauen einmal wörtlich nehmen und können Ihnen, dank kreativer Partner, erstmals in Österreich ein Zeitungstitelblatt mit echtem Einblick bieten. Auf den Innenseiten haben profilierte Journalisten und „Blattmacher" für Sie die wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und ökologischen Leistungen unseres Unternehmens aufbereitet - in launigen Kommentaren, profunden Analysen, einem ungewöhnlichen Interview, spannenden Produkttipps ...

Wir laden Sie herzlich ein, das Nachhaltigkeitsunternehmen Österreichische Bundesforste (noch besser) kennen zu lernen und freuen uns über Rückmeldungen!

Susanne Langmair