"Deutlich ernster" ist der Gesundheitszustand des überraschend erkrankten ORF-Radiodirektors Willy Mitsche, ließ die ORF-Führung "mit großer Bestürzung" verlauten. Mitsche liegt in Klagenfurt auf der Intensivstation. ORF-Chef Alexander Wrabetz hat die Vertretung übernommen, und nicht, wie sonst, Ö1-Chef Alfred Treiber. Mitsche (57) leitet die ORF-Radios seit 2007, davor war er Kärntner ORF-Direktor. (fid, DER STANDARD; Printausgabe, 18.6.2009)