Österreichs größterZeitungsverlag (Kleine) legt das baureife Projekt des neuen Grazer Hauptquartiers krisenbedingt auf Eis. Ende 2009 wird es neu bewertet, hieß es intern. (DER STANDARD Printausgabe, 25.6.2009)