"Die Gesundheitsreform ist nicht schwer zu verstehen und diejenigen die Ihnen das Gegenteil erzählen haben ein verstecktes Motiv".

Das schreibt Alec MacGillies von der Washington Post in der Einleitung zu seinem Artikel "Your Handy Health Care Cheat Sheet". Was dann folgt, ist eine Erklärung der Gesundheitsreform in 1000 Worten.

"Das können sie ins Flugzeug mitnehmen, an den Strand, oder - falls es für Sie nichts Neues mehr ist - schicken Sie es ihrer Tante Millie. Sie können die Vorschläge hassen oder lieben, aber die Leute können versuchen sie zu verstehen. Es gibt keine Entschuldigung!"

Screenshot

Auch die Website Politifacts macht es ihren Lesern einfach. Die Gesundheitsreform wird im Artikel "Health care reform: A simple explanation" mit folgenden drei Abschnitten erklärt:

  • Was steht im Gesetzestext?
  • Was wird noch debattiert?
  • Welche Fragen sind noch offen?
Screenshot

Auch das US-Nachrichtenmagazin "The Atlantic" bemüht sich im Artikel "An Idiot's Guide to Health Care Reform" zu erklären was im Gesetzestext steht, warum die Reform notwendig ist und welche Auswirkungen sie auf jeden Einzelnen hat - inklusive aufschlussreichen Grafiken und Bevölkerungsstatistiken.

Screenshot