Bild nicht mehr verfügbar.

Über das Angebot von Inter kann Sneijder nur lachen.

Foto: APA/EPA/Johnson

Madrid - Wesley Sneijder wechselt nun doch von Real Madrid zum italienischen Meister Inter Mailand. Der Mittelfeldstar habe einen Vertrag unterschrieben, berichteten am Mittwoch übereinstimmend spanische und italienische Medien. Nach dem Training am Mittwochvormittag habe der 25-Jährige die letzten Details mit der Vereinsführung geklärt. Sneijder könnte bereits am Samstag im Derby gegen AC Milan zum Einsatz kommen. Sneijder stand schon seit längerem auf der Wunschliste von Inter-Coach Jose Mourinho. Der Portugiese wollte den Mittelfeldspieler bereits vor dem Saisonstart verpflichten. Sneijder war zwei Jahre in Madrid, geriet aber nach der Verpflichtung von Kaka wie sein Landsmann Rafael van der Vaart ins Abseits. Am Dienstag hatte er sich mit Hinweis auf ein geringeres Gehalt noch geweigert, dem Transfer nach Mailand zuzustimmen. (APA)