Bild nicht mehr verfügbar.

Jürgen Melzer hatte gegen die Nummer zwei des Turnier nichts zu bestellen.

AP Photo/Fred Beckham

New Haven - Der Erfolgslauf von Jürgen Melzer bei der US-Open-Generalprobe in New Haven ist am Donnerstag (Ortszeit) zu Ende gegangen. Der 28-jährige Österreicher musste sich im Viertelfinale des 750.000-Dollar-Turniers dem als Nummer zwei gesetzten Spanier Fernando Verdasco nach nur 58 Minuten mit 3:6,1:6 geschlagen geben. Melzer reist nun nach New York weiter, wo er beim Grand-Slam-Turnier in Flushing Meadows zum Auftakt auf den Russen Marat Safin trifft. (APA)