Bisherige Endspiele der Frauen-Fußball-EM:

1984 Göteborg/Luton: Schweden - England 1:0/4:3 i.E. - 0:1
1987 Oslo: Norwegen - Schweden 2:1 (1:0)
1989 Osnabrück: Deutschland - Norwegen 4:1 (3:0)
1991 Aalborg: Deutschland - Norwegen 3:1 (1:1, 0:0) n.V.
1993 Cesana: Norwegen - Italien 1:0 (0:0)
1995 Kaiserslautern: Deutschland - Schweden 3:2 (1:1)
1997 Oslo: Deutschland - Italien 2:0 (1:0)
2001 Ulm: Deutschland - Schweden 1:0 (0:0) n.V.
2005 Blackburn: Deutschland - Norwegen 3:1 (2:1)
2009 Helsinki: Deutschland - England 6:2 (2:1)

Erläuterung: 1984 und 1995 wurden keine Endrunden-Turniere ausgetragen, zwischen 1987 und 1993 nahmen vier Mannschaften am Endturnier teil, ab 1997 waren acht Teams dabei und ab heuer spielten erstmals zwölf Länder um den Titel.

Die Größten Erfolge der Finalisten 2009:

Deutschland:
Europameister 6 (1989,1991,1995,1997,2001,2005)
Weltmeister 2 (2003,2007)
WM-Zweiter 1 (1995)
Olympia-Bronze 3 (2000,2004,2008)

England:
EM-Zweiter 1 (1984)
EM-Halbfinale 1 (1995)
WM-Viertelfinale 2 (1995,2007)

Länderspiel-Bilanz Deutschland - England: 18 Spiele: 16:2 Siege, 49:10 Tore

Weg ins EM-Endspiel 2009:

Deutschland:

Gruppe:
4:0 gegen Norwegen, 5:1 gegen Frankreich, 1:0 gegen Island
Als Gruppen-Erster weiter

Viertelfinale: 3:2 gegen Finnland
Halbfinale: 2:1 gegen Niederlande

England:

Gruppe:
1:2 gegen Italien, 3:2 gegen Russland, 1:1 gegen Schweden
Als bester Gruppen-Dritter weiter

Viertelfinale: 2:1 gegen Italien
Halbfinale: 3:1 gegen Norwegen