• Die Kosten unseres Gesundheitssystems sind eine Bedrohung für unsere Wirtschaft. Sie belasten Familien und Unternehmen, sie sind eine tickende Zeitbombe für unser Staatsbudget. Die Vereinigten Staaten können sich dieses System nicht mehr leisten.
  • Es besteht kein Zweifel, die Kosten für Tatenlosigkeit sind größer. Wenn wir nicht handeln, werden die Versicherungsprämien ansteigen, die Leistungen schlechter werden und Millionen weiterer Amerikaner unversichert sein.
  • Wir zahlen eineinhalb mal mehr pro Person für die Gesundheitsversorgung als jedes andere Land, aber wir sind dafür nicht irgendwie gesünder.
  • Wenn Sie Ihrem Arzt vertrauen, werden Sie Ihren Arzt auch behalten können. Punkt. Wenn Sie Ihren Versicherungschutz gut finden, werden Sie auch Ihren Versicherungsschutz behalten können. Punkt. Die Reform wird von einem schlichten Prinzip geleitet: Das, was nicht funktioniert, wird repariert. Auf das, was funktioniert, bauen wir auf.
  • Wir sind näher am Ziel als je zuvor. Ich werde keine Zeit mit denen vergeuden, die glauben, es sei eine bessere Politik, diesen Plan zu zerstören, als ihn zu verbessern. Wer diesen Plan falsch darstellt, wird von uns zur Verantwortung gerufen werden.
  • Ich bin nicht der erste Präsident, der sich dieses Themas annimmt, aber ich bin entschlossen, der letzte zu sein. Die Zeit der Spielchen ist vorbei. (DER STANDARD, Printausgabe, 11.9.2009)