Yahoo veräußert seine gesamten Aktien an Chinas größte Onlinehandelsplattform für Unternehmen. Die Beteiligung des US-Konzerns an Alibaba.com im Umfang von 1,14 Prozent hat nach einen Gesamtwert von etwa 150 Mio. Dollar (102,8 Mio. Euro). Analysten zufolge will Yahoo mit dem Verkauf Gewinne mitnehmen. Zudem signalisiere der Schritt, dass die Alibaba-Aktie überbewertet sei. Das Papier hat sich nach einer Durststrecke 2008 seit Jahresbeginn im Preis vervierfacht.

40 Prozent

Alibaba.com ist zu etwa 74 Prozent im Besitz der Alibaba Group. An dem Mutterkonzern hatte Yahoo 2005 für etwa eine Milliarde Dollar einen 40-Prozent-Anteil übernommen. An dieser Beteiligung hat der US-Konzern bisher festgehalten. (APA/Reuters)