Genau wie beim Ölpreis, liegt auch beim Terminmarkt auf Gas-Futures-Kontrakte eine Contango-Situation vor. Da bei den klassischen Veranlagungen in den „Gaspreis" in Futures mit begrenzter Restlaufzeit investiert wird, entstehen in der aktuellen Contango-Situation zwangsläufig „Rollverluste".

Diese Verluste entstehen dadurch, dass der Verkaufserlös für die auslaufenden Kontrakte zumeist wesentlich geringer als der Kaufpreis für die neuen Futures ist. Da mit dem Verkaufserlös der auslaufenden Kontrakte nicht die gleiche Anzahl der teureren, neuen Kontrakte angeschafft werden kann, verändert sich das Bezugsverhältnis der Zertifikate zu Ungunsten der Anleger. Das aktuell zur Zeichnung aufliegende Vontobel-Natural-Gas-Strategy Index-Zertifikat soll Anlegern die Partizipation an steigenden Gaspreisen ohne die unerwünschten Rollverluste ermöglichen.

Der von der Börse Stuttgart berechnete Vontobel-Natural-Gas Strategy-Index bildet die Wertentwicklung einer Anlagestrategie ab, die sowohl auf dem Einsatz von Natural-Gas Futures-Kontrakten als auch auf der Verwendung von Aktien des Gassektors beruht.

Im Falle einer Contango-Situation, die für langfristig agierende Anleger zwangsläufig zu Rollverlusten führen muss, fungiert der Top-15 Gas Aktien-Korb als Basiswert. Dieser Aktienkorb beinhaltet die 15 weltweit größten Gesellschaften der Natural-Gas-Industrie. Investiert die Strategie wegen einer Contango-Situation in den Aktienkorb, dann wird der Korb im Halbjahresabstand überprüft und angepasst.

Zum Handelsstart befinden sich mit einer Gewichtung von jeweils 6,67 Prozent 15 Gas-Gesellschaften im Korb, die ihren Hauptsitz in den USA haben, über eine Marktkapitalisierung von einer Milliarde US-Dollar verfügen und ein durchschnittliches tägliches Handelsvolumen von mindestens einer Million US-Dollar erreichen.

Im Falle einer Backwardation, die zu Rollgewinnen an den Terminbörsen führen wird, investiert die Strategie in die Futures-Kontrakte. Die Anpassungen, ob nun in Futures-Kontrakte oder in den Aktienbasket investiert wird, erfolgen monatlich.

Das Vontobel-Natural-Gas-Strategy Index-Zertifikat ohne Laufzeitbegrenzung, ISIN: DE000VFP9NG0, kann noch bis 25.9.09 mit 100 Euro plus 1,5 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden. Die jährliche Managementgebührt beträgt 1,2 Prozent.

ZertifikateReport-Fazit: Das Vontobel-Natural-Gas-Strategy Index-Zertifikat eignet sich für Anleger, die von Kurssteigerungen des Gaspreises ausgehen und diesen Kursanstieg durch die hier angewendete Strategie zur Optimierung der Rollvorgänge optimieren wollen.