Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Montag vier Kursgewinnern vier -verlierer und drei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren WEbfreetv.com mit 2.000 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Schlumberger Stämme mit plus 1,58 Prozent auf 19,30 Euro (10 Aktien), Volksbank Vorarlberg Partizipationsscheine mit plus 0,69 Prozent auf 73,00 Euro (26 Aktien) und C-Quadrat Investment mit plus 0,51 Prozent auf 9,80 Euro (250 Aktien).

Die größten Verlierer waren Webfreetv.com mit minus 5,71 Prozent auf 0,66 Euro (2.000 Aktien), Maschinenfabrik Heid mit minus 1,74 Prozent auf 1,69 Euro (200 Aktien) und Schlumberger Vorzüge mit minus 0,06 Prozent auf 16,98 Euro (120 Aktien).

Im Segment mid market rutschten die Werte von HTI um 9,09 Prozent auf 0,60 Euro ab (48.250 Stück). Am Nachmittag ihres ersten Handelstages im neuem Segment gaben KTM um 0,55 Prozent auf 18,00 Euro (1.238 Aktien) nach und Pankl verloren 3,09 Prozent auf 9,40 Euro (100 Stück). Daneben schlossen phion und Head bei 16,00 Euro (1.000 Stück) bzw. 0,41 Euro (28.737 Aktien) unverändert. (APA)