Bild nicht mehr verfügbar.

"Kurioses Paar"

Foto: APA/WK Salzburg

Salzburg - "Kurioses Paar" ist das schönste historische Foto aus Salzburg. So sah es zumindest eine Jury aus Archivaren und Berufsfotografen, die dieses Bild aus dem Jahr 1850, der Frühzeit der Fotografie, aus 200 eingereichten historischen Bildern ausgewählt und zum Sieger gekürt hat. Nun ist die Ausstellung "170 Jahre Fotografie" mit den besten historischen Bildern Salzburgs im Theater Oval des Salzburger Einkaufszentrums Europark zu sehen.

Die Berufsvereinigung Salzburger Fotografen hat zusammen mit dem ORF-Salzburg und den Bezirksblättern zu diesem Wettbewerb eingeladen. Gezeigt werden die 200 Fotos sowie historische Kameras und Utensilien der ersten Salzburger Berufsfotografen um die Mitte des 19. Jahrhunderts. Nach dem von Christine Brüggler eingereichten Foto "Kurioses Paar" landete Anton Edelmayrs Bild aus dem Jahr 1891 auf dem zweiten Platz. Hinter den Kaiserlich-Königlichen Soldaten sind das Hotel Stein und die Staatsbrücke abgebildet. Den dritten Platz eroberte die von Inge Ebner eingereichte Zahnradbahn auf den Gaisberg aus dem Jahr 1904. (APA)