Seit Mittwoch steht Centos 5.4, der freien Nachbau von Red Hat Enterprise Linux 5.4, zum Download bereit. 


Die Distribution glänz mit der Integration von der Virtualisierungslösung KVM (Kernel-based Virtual Machine) und der Unterstützung von Intels VT-d erweiterten Virtualisierungsfunktionen. (red)