Daniel Craig, von vielen Kritikern als der beste Bond seit Sean Connery gehandelt, mimt den britischen Geheimagenten 007 und verleiht ihm draufgängerische Sportlichkeit und eine psychologisch interessante Unberechenbarkeit.Eine durchaus raue Verfilmung des ersten James-Bond-Romans von Ian Fleming.