Der neue Nintendo DSi LL

Foto: Nintendo

DSi LL und DSi im Vergleich

Foto: Nintendo

Nintendo hat nur wenige Monate nach der Veröffentlichung des Videospiel-Handhelds DSi eine neue Version der Konsole mit größeren Bildschirmen vorgestellt.

Der DSi LL verfügt über fast doppelt so große 4,2 Zoll-Displays. Der Preis liegt bei rund 220 US-Dollar und soll am 21. November in Japan erscheinen, der Termin für Europa wird noch bekanntgegeben.

Redesign

Mit dem Redesign will Nintendo all jene Kunden ansprechen, die ihre Spielkonsole auch zum Internet-Surfen und für andere Anwendungen nutzen wollen. Die größeren Bildschirme können Schriften größer und leserlicher darstellen. Eine höhere Auflösung soll das Gerät aber nicht leisten.

Die Bildschirmvergrößerung zieht auch allerlei Veränderungen an der Hardware mit sich. Der DSi LL ist rund mit 16,1 cm rund 3 cm länger in der Diagonale als der DSi und mit 314 Gramm genau 100 Gramm schwerer. Die Akkuladung dauert 3 statt 2,5 Stunden, die Laufzeit ist um 2 Stunden auf maximal 13 bis 17 Stunden gesunken - 4 bis 5 Stunden bei maximaler Helligkeit.

Lieferumfang

Dem DSi LL beigepackt sind gleich zwei unterschiedlich lange Touch-Pens. Drei DSiWare-Titel sind bereits vorinstalliert - darunter zwei Brain Training-Spiele und das DS Easy Dictionary. Die Konsole wird in den Farben Dark Brown, Wine Red und Natural White erhältlich sein.

(zw)