Bild nicht mehr verfügbar.

Vergangene Woche wollten wir wissen, was Sie sich diese Woche im TV ansehen werden. Ihr Favorit ist "Scharfe Kurven für Madame - Le Grand Restaurant" mit Louis de Funès (11. November, 20.15 Uhr, Das Vierte) vor der Serie "Boston Legal" und Isabella Rossellinis "Green Porno".

Auch für nächste Woche gibt es wieder TV-Tipps von Usern und Redaktion. Ist hier was für Sie dabei? Oder was werden Sie sich in der Woche vom 16. bis 22. November ansehen? Stimmen Sie ab und/oder posten Sie Alternativvorschläge!

Foto: Archiv

Ein halbes Leben

Zwanzig Jahre nach dem Vergewaltigungsmord an Peter Grabowskis Tochter führt eine DNA-Analyse zum Täter. Ulrich Lenz (Josef Hader), inzwischen selbst Vater einer kleinen Tochter, gerät ins Visier der Ermittler. Regie führt Nikolaus Leytner.

Donnerstag, 19. November, 22.25 Uhr, 3sat

Foto: ORF/Allegro-Film/Petro Domenigg

Doping für den Job

Täglich dopen sich Millionen von Berufstätigen mit Betablockern, Stimmungsaufhellern und Aufputschmitteln. Die Gesunheit wird riskiert, aus Angst den Job zu verlieren. In der Dokumentation erzählen eine Bankerin, ein Werbefachmann und eine Apothekerin über diese Erfahrungen.

Dienstag, 17. November, 21.45 Uhr, Arte

Foto: derStandard.at/Türk

Bild nicht mehr verfügbar.

The Queen

Stephen Frears Film über das Leben von Elizabeth II. fokussiert die Geschehnisse vor allem auf den Herbst 1997, auf die Krise der Monarchie nach dem Tod von Prinzessin Diana. Helen Mirren spielt die Hauptrolle, Michael Sheen ist in der Rolle des Premier Tony Blair zu sehen.

Samstag, 21. November, 20.15 Uhr, ATV

Foto: Archiv

Der Baader Meinhof Komplex (1)

Bernd Eichingers Film schildert ein Stück deutscher Geschichte. Moritz Bleibtreu spielt Andreas Baader und Martina Gedeck ist als Ulrike Meinhof zu sehen. Basierend auf dem Sachbuch von Stefan Aust, skizziert das zeitgeschichtliche Drama die Radikalisierung von Teilen der Studentenbewegung hin zur selbst ernannten Stadtguerilla und rücksichtslosen Terrorbande. (ARD)

Sonntag, 22. November, 20.15 Uhr, ARD
Teil zwei am 23. November, 20.15 Uhr

Foto: ARD

Bild nicht mehr verfügbar.

Sechs Tage Krieg

Der zweiteilige Dokumentarfilm rekonstruiert den israelischen Sieg gegen die arabische Allianz im Jahr 1967, ein Wendepunkt in der Geschichte des Nahen Ostens. Der erste Teil widmet sich der Vorgeschichte der militärischen Auseinandersetzung, der zweite Teil beschäftigt sich mit dem Krieg selbst.

Mittwoch, 18. November, 21.00 Uhr, Arte

Foto: AP

Bild nicht mehr verfügbar.

Besser geht's nicht

Im Oscar prämierten Film spielt Jack Nicholson den exzentrischen Schriftsteller Melvin, der zurückgezogen in seinem Appartment lebt. Den Bezug zur Außenwelt holt er sich über Besuche in seinem Stammcafe, wo die alleinerziehende Mutter Carol (Helen Hunt) als Kellnerin arbeitet. "Ihretwegen möchte ich ein besserer Mensch sein", sagt Melvin und mutiert plötzlich zum Menschenfreund.

Montag, 16. November, 20.15 Uhr, Kabel1

Foto: Archiv

Bild nicht mehr verfügbar.

Stubbe – Von Fall zu Fall

Der Samstagskrimi im ZDF. In der Folge "Sonnenwende" wird eine Wasserleiche an den Hamburger Elbstrand angespült. Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass der Tote, ein Vietnamese, Opfer eines Bandenkrieges im Milieu der Zigarettenmafia geworden ist. Doch im Laufe der Ermittlungen erkennt Kommissar Stubbe, dass ein ausländerfeindlicher Hintergrund viel wahrscheinlicher ist, als die Kollegen wahrhaben wollen.

Samstag, 21. November, 20.15 Uhr, ZDF

Foto: Archiv

Bild nicht mehr verfügbar.

Firefly – Der Aufbruch der Serenity

Ein Tipp von User Monopoly mit Hut (Permalink): "Dafür wie alt diese Serie ist und wie gut sie ist kann man sich nur wundern, warum die sonst noch nie bei uns gezeigt wurde." Firefly ist eine Mischung aus Science Fiction und Western. Die Serie spielt im 26. Jahrhundert, die Crew des Transportschiffs "Serenity" versorgt die einzelnen Planeten mit Materialien und Informationen. In dieser Folge geht es um den Raub einer wertvollen Antiquität.

Samstag, 21. November, 23.25 Uhr, Super RTL

Foto: Archiv

Bild nicht mehr verfügbar.

Spongebob

"SpongeBob" ist eine Lieblingsserie von User "tera nova" (Permalink). In der Folge "Der Fernsehstar"/"As seen on TV" hat der Schwamm nur eine Nebenrolle in einem Werbespot für Mr. Krabs, aber "SpongeBob" ist der Meinung, nun ein Star zu sein. Er kündigt in der "Krossen Krabbe" ...

Freitag, 20. November, 20:30 Uhr, Viva

Foto: AP/Nickelodeon