Gespräch mit Filmemacher Harun Farocki und Filmkritiker Christoph Huber anlässlich der Rumänischen Filmtage in der Wiener Urania. Im Anschluss werden die Filme Videogramme einer Revolution und Radu Munteans Das Papier wird blau gezeigt.