Wien - Die Barocken Suiten des quartier21 im Museumsquartier werden während des "Winter im MQ" zum Literaturschauplatz: Jeden zweiten Samstag lesen österreichische und internationale Autoren bis Ende März aus ihren Texten - den Auftakt macht Michael Köhlmeier am 14. November mit seinen "Nachtgeschichten". Die jeweils um 17 Uhr startenden Lesungen des "LiteraturQuartier21" wurden von der Dramaturgin und Literaturagentin Eva Feitzinger zusammengestellt.

Neben einer Kinderlesung von Franzobel ("Moni und der Monsteraffe" am Sonntag, 29. November) folgt noch Unveröffentlichtes mit Bettina Balaka und ihrem Erzählband "Am offenen Meer" (28. November), sowie mit Josefstadt-Schauspieler Michael Dangl und seinem Erstlingsroman "Rampenflucht" am 12. Dezember. Nach einer Weihnachtspause stehen im neuen Jahr Lida Winiewicz, Jürgen Ernst, Julian Schutting, Christine Velan, Peter Slavik und Rosa Pock auf dem Programm. Der Eintritt kostet drei Euro. (APA)