Foto: Slashgear

Nokia mag mit seinen Handys momentan nicht ganz den Zahn der Zeit treffen, das heißt aber nicht, dass der finnische Marktführer keine Ideen auf Lager hat. Im Rahmen der Veranstaltung "The Way We Live Next 3.0" (10. bis 11. November) zeigte der Konzern, wie das mobile Leben 2015 aussehen könnte. Der Techblog Slashgear hat das Präsentationsvideo festgehalten:

Dual und verbunden

Unter anderem zeigt Nokia ein Konzept für einen Dual-Screen-Handheld, der für unterwegs in kleinere Handsets aufgesplittet werden kann. Naturgemäß fasst das Gerät mehrere Funktionen zusammen und lässt sich sowohl als Navigationsgerät, als auch als Media-Center nutzen.

Ebenfalls skizziert wird die Einbindung der Geräte in Cloud-Computing-Netzwerke. Handhelds ließen sich so automatisch über schnelle kabellose Netzwerke mit Remote-Servern verbinden, um Rechenleistung zu verladen, wenn man Videos streamt oder Daten synchronisiert.

(zw)