22.00

REPORTAGEN

Eco-Crimes - Verbrechen gegen die Natur Anlässlich der UN-Klimakonferenz in Kopenhagen widmet sich die Sendung dem Thema Umwelt: Wie international operierende Netzwerke von Wilderern, Piraten, Schmugglern und Kartellen über die Schätze der Natur herfallen und wie Umweltorganisationen und Einzelpersonen um ihren Schutz bemüht sind. Drei Teile widmen sich besonders schweren Verbrechen gegenüber der Natur: dem Handel mit verbotenen Chemikalien, die die Ozonschicht zerstören, illegaler Fischerei auf den Weltmeeren und dem Geschäft mit seltenen Tierarten. Bis 0.15, WDR

22.15

MYSTERYDRAMA

The Sixth Sense (USA 1988/89. M. Night Shyamalan) Shyamalans Aufstieg in die A-Liga: Bruce Willis als leicht angeschlagener Kinderpsychologe wird mit einem kleinen Patienten (Haley Joel Osment) konfrontiert, den Heimsuchungen durch die Anwesenheit toter Menschen quälen. Gemeinsam ergründen die beiden in dieser angenehm langsam erzählten, melancholischen Gespenstergeschichte eine unheimlich reale Zwischenwelt. Bis 23.55, ZDF

23.55

DOKUMENTATION

Darfur, schreiendes Land Der Film geht der Frage nach, ob Ruanda tatsächlich als Lehre gedient hat und wer für die Vergewaltigungen und Morde an der schwarzen sudanesischen Bevölkerung verantwortlich ist. Das Morden geht weiter. Bis 0.55, Arte

0.00

DOKUMENTATION

Rot sind manche blaue Blätter Beate Thalberg stellt Persönlichkeiten und Arbeiten der psychisch kranken Künstler vor, die in Gugging bei Wien in einer kunterbunten Villa leben. Bis 0.40, ORF 2

0.10

DOKUMENTARFILM

Rich Brother Film aus der Reihe "100 % Leben" im ZDF-Fernsehspiel: Insa Onken erzählt von Profiboxer Ben, einem jungen Afrikaner, der versucht, in Deutschland Fuß zu fassen. Fünf Jahre nach seiner Ankunft in Europa scheint sein Traum endlich Wirklichkeit zu werden. Ben steht in einem Titelkampf und kann, wenn er siegt, als Champion seine Familie in Kamerun besuchen und endlich für seinen kleinen Sohn in Deutschland sorgen. Bis 1.45, ZDF

1.55

PYJAMAKOMÖDIE

Bettgeflüster (Pillow Talk, USA 1959. Michael Gordon) Doris Day in ihrer Leibrolle als quirlige Sauberfrau im Telefonclinch mit Weiberheld Rock Hudson. Die Leitung: stets besetzt. Bis 3.35, ARD