Bild nicht mehr verfügbar.

Kimi Raikkönen wird nächstes Jahr in einem Rallye-Boliden Platz nehmen.

Foto: REUTERS/Lehtikuva/Roni Rekomaa

London - Formel-1-Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen ist sich laut einem Bericht der offiziellen Rallye-WM-Homepage wrc.com mit dem Citroen-Team praktisch einig. Zwar sei noch nichts unterschreiben, doch angeblich geht es nur noch um kleine Details, damit der 30-jährige Finne nächstes Jahr die Rallye-WM für das französische Team des sechsfachen Rekordweltmeisters Sebastien Loeb bestreitet.

Red Bull, einer der Hauptsponsoren von Citroen, soll das Rallye-Engagement von Räikkönen finanzieren. Außerdem wird bereits spekuliert, dass der Champion von 2007 nach dem Rallye-Ausflug im kommenden Jahr ab 2011 für Red Bull wieder Formel-1-Rennen bestreiten könnte. (APA/Reuters)