Das Spannende an "normalen" Bonus-Zertifikaten ist, dass sie über ein für nahezu jeden Anleger leicht nachvollziehbares Auszahlungsprofil verfügen. Natürlich ist die einfache Verständlichkeit nicht das einzige Kriterium, das aus einem Zertifikat ein Erfolgsprodukt macht. Selbstverständlich begründet sich der seit Jahren anhaltende Erfolgslauf der Bonus-Zertifikate auch auf der Möglichkeit, in vielen unterschiedlichen Marktsituationen positive Renditen zu erwirtschaften. Auch die bereits zehnte Ausgabe des Europa Bonus Performer der ÖVAG zählt zur Sorte der klassischen Bonus-Zertifikate.

Der Schlussstand des DJ-EuroStoxx50-Index, der als Basiswert des Europa Bonus Performer fungiert, wird am 9.12.09 als Startwert für das Zertifikat fixiert.

Bei 50 Prozent des Startwertes wird sich die Barriere befinden. Die in Aussicht stehende Bonuszahlung beträgt 55 Prozent.

Wenn der DJ-EuroStoxx50-Index während der gesamten, fünfjährigen Laufzeit des Zertifi-kates niemals auf oder unterhalb der Barriere von 50 Prozent des Startwertes notiert, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates am Ende zumindest mit 155 Prozent des Ausgabepreises erfolgen.

Wenn der Index während der Laufzeit einmal mehr als die Hälfte seines Wertes verloren hat, dann wird das Zertifikat am Ende mit der tatsächlichen prozentuellen Wertentwicklung im Verhältnis zum Startwert getilgt.

Befindet sich der DJ-EuroStoxx50-Index nach dem Schwellenereignis beispielsweise mit 20 Prozent im Plus, dann errechnet sich ein Rückzahlungsbetrag in Höhe von 120 Prozent des Ausgabepreises. Verbleibt der Index nach der Berührung der Barriere unterhalb seines Startwertes (z.B bei 80 Prozent), dann wird das Zertifikat mit 80 Prozent des Startwertes getilgt.

Das Zertifikat verfügt über unlimitiertes Gewinnpotenzial. Unabhängig, ob die Barriere berührt wird oder nicht, partizipieren Anleger in vollem Umfang an Kurssteigerungen des Index, die den Bonus-Level in Höhe von 155 Prozent übersteigen. Verdoppelt sich der Indexstand in den nächsten fünf Jahren, dann wir sich auch der für den Kauf dieses Zertifikates aufgewendete Kapitaleinsatz verdoppeln.

Der ÖVAG-Europa-Bonus Performer X, mit ISIN: AT000B059431, Laufzeit bis 13.12.14, kann noch bis 9.12.09 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus drei Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Der ÖVAG-Europa-Bonus Performer X eignet sich für Anleger mit der einfachen Markterwartung, dass der DJ-EuroStoxx50-Index innerhalb der nächsten fünf Jahre niemals mehr als die Hälfte seines Wertes verlieren wird.