Auto

Weltpremiere feierte 2009 der Audi A8 in Miami. Andreas Stockinger war dabei und hatte eine interessante Begegnung mit Lucy Liu.

Foto: Werk

Auto

Beim Mercedes E-Klasse T-Modell handelt es sich ebenfalls um eine Neuvorstellung. Gewohnte Mercedes-Oberklasse mit enormem Raumangebot sorgen dafür, dass man "Immer gut angezogen" ist.

Foto: Werk

Auto

Neue Antriebstechnologien sind eines der großen Themen 2009. Dass Elektroautos auch Spass machen zeigt zum Beispiel der Tesla Roadster. Elektroantrieben, Hybridautos und Lithium-Ionen Akkus sind auch das vorrangige Thema für Rudolf Skarics. Und auch bei BMW hat die Hybridtechnologie Einzug gehalten.

Foto: Werk

Bild nicht mehr verfügbar.

Motorrad

2009 war auf derStandard.at/Motorrad das Scooter-Jahr schlechthin. Im Frühjahr starteten wir mit einem eigenen Roller-Schwerpunkt, im Sommer fand das große internationale Vespa-Treffen am Fuße des Großglockner statt, im Herbst lud "Manager on Tour" zu einer dreitägigen Roller-Tour, bei der ich gleich die Offroad-Eigenschaften des Gilera Fuoco testete. Den Winter über wird natürlich weitergefahren. Mit Hot-Cover und Winterreifen auf der Vespa GTS 300. (Guido Gluschitsch)

Foto: REUTERS

Motorrad

Der Wurf des Jahres im Bereich Naked Bikes war die BMW F 800 R. Der Karl Dall der Straße ist ein gelungener Allround-Künstler, der seine Stärke auf den Landstraßen ausspielt. Manko an der F 800 R war aber, dass ich 190 Zentimeter-Lackl grad auf einer abgepolsterten F durch die Straßen reite. Vorteil wiederum ist, dass ich sogar auf der Geraden mit den Knien schleife und mit rauchenden Pads beim Kaffeehaus einparke, was ziemlich Eindruck schindet. (Guido Gluschitsch)

Foto: Werk

Motorrad

Einmal Terminator sein geht mit der Harley Davidson V-Rod Muscle. Die erste Harley im derStandard.at-Test überzeugte mit einem nicht endenwollenden Drehmoment. Nicht einmal in der Stadt hatten wendige Supersportler eine Chance gegen die Dampfwalze. Aber das lag vielleicht an der Motivation der Sozia. (Guido Gluschitsch)

Foto: Wolf-Dieter Grabner

Fahrrad

Im spanischen Zamora läuft auf einem Bildschirm des dortigen Citybike-Vermiet-Terminals ein Pornofilm. Ein Hacker knackte das System und spielte den Film ein, der einen schönen Auflauf verursachte. Wie wäre die Geschichte wohl in Wien ausgegangen?

Foto: derStandard.at/Gedlicka

Fahrrad/Radkasten

Mit einem Blick auf das Jahr 1989 startet Thomas Rottenberg seinen Radkasten, die neue Fahrrad-Kolumne. Stadtradfahrer waren 1989 noch so rar, dass sie einander grüßten, wenn sie sich begegneten, und Fahrradboten diskutierten, ob es legitim sei, politisch inkorrekte Betriebe anzufahren.

Foto: Andreas Stückl