Bild nicht mehr verfügbar.

Edu kehrt in die Bundesliga zurück.

Foto: EPA/ARNE DEDERT

Chiclana de la Frontera - Der deutsche Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat den Brasilianer Edu verpflichtet. Der 28-jährige Stürmer kommt ablösefrei von den Suwon Blue Wings aus Südkorea unterschrieb bei den Gelsenkirchenern am Samstag einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013. Bei seinen ersten Engagements in der Bundesliga absolvierte er 44 Einsätze (fünf Tore) für den VfL Bochum und Mainz 05.

Edu trat seinen Dienst bei den Königsblauen direkt im Trainingslager in Chiclana de la Frontera an, wohin das Team von Trainer Felix Magath am Samstagmorgen gereist war. Dabei war auch der Brasilianer Rafinha, der beim Trainingsauftakt Ende Dezember 2009 noch gefehlt hatte.

Magath lud zusätzlich auch den ehemaligen U21-Nationalspieler und England-Legionär Moritz Volz in das siebentägige Trainingslager ein. Der 26-Jährige, zuletzt vereinslos, war 1999 aus der Schalker B-Jugend zum FC Arsenal gewechselt. Volz spielte in der Premier League für die Gunners und den Stadtrivalen FC Fulham und war zuletzt für Ipswich Town in der Zweiten Liga Englands aktiv. (SID)