Barcelona- Topfavorit und Titelverteidiger FC Barcelona hat am späten Dienstagabend im spanischen Fußball-Cup eine Heimniederlage gegen den FC Sevilla kassiert. Die Katalanen mussten sich im Achtelfinal-Hinspiel der Copa del Rey mit 1:2 geschlagen geben. Barca-Trainer Josep Guardiola hatte nicht sein bestes Team aufgeboten und einige Stars von Beginn an geschont.

Diego Capel (59.) und Alvaro Negredo (75., Foulelfmeter) schossen die Andalusier zum Sieg. Der eingewechselte Zlatan Ibrahimovic (72.) traf zum zwischenzeitlichen 1:1 für die Katalanen. Dem Strafstoß zum Siegtor voraus ging eine Attacke des Ukrainers Dymtro Tschygrynskij an Capel im Strafraum. Das Rückspiel findet in der kommenden Woche in Sevilla statt. (APA/Reuters)

Ergebnisse der Achtelfinal-Hinspiele des spanischen Fußball-Cups: Rayo Vallecano - RCD Mallorca 2:1, Hercules Alicante - Osasuna Paplona 2:1, Malaga CF - Getafe CF 2:1 (alle Donnerstag); FC Barcelona (Cupholder) - Sevilla FC 1:2 (Dienstag); Celta de Vigo - Villarreal CF 1:2, AD Alcorcon (Drittligist) - Racing Santander 2:3, Recreativo Huelva - Atletico Madrid 3:0, Valencia CF - Deportivo La Coruna 1:2 (alle Mittwoch)