Während Apples Tablet gerüchteweise am 26. Jänner offiziell vorgestellt werden soll, könnte Microsoft seinen eigenen Touch-Rechner bereits zum Beginn der Consumer Electronics Show am Mittwochabend vorstellen. Laut New York Times soll Steve Ballmer das "Courier" genannte Gerät zur CES-Keynote mitbringen.

Marktstart Mitte des Jahres

Das Gerät soll von HP gefertig sein und könnte Mitte des Jahres auf den Markt kommen. Damit hätte Microsoft nach aktuellem Stand der Gerüchte das Nachsehen nach Apple. Denn das iSlate soll angeblich schon im März erhältlich sein. Unklar ist, wie viel Microsoft in dem angeblich von HP entwickelten Gerät steckt. Wie üblich, gibt es von keiner der Firmen eine Bestätigung der Spekulationen. (red)