Bild nicht mehr verfügbar.

Der Umsatz mit der PlayStation 3 stieg im Weihnachtsgeschäft um 76 Prozent.

Foto: Reuters/Yuriko Nakao

Las Vegas -  Sony Corp hat im Weihnachtsgeschäft in den USA weit größere Umsätze erzielt als das Unternehmen selbst erwartet hatte. Vor allem Flachbildschirm-Fernseher, Digitalkameras und Blue-ray-Videospieler seien gefragt gewesen, teilte Sony am Mittwoch auf der Messe für Unterhaltungselektronik CES in Las Vegas mit. Dort stellte das Unternehmen zudem neue Geräte wie 3D-Fernseher vor.

Einen weltweiten Umsatzanstieg um 76 Prozent verzeichnete Sony im Weihnachtsgeschäft bei der Spielekonsole PlayStation 3. 3,8 Millionen Geräte seien verkauft worden. (APA/Reuters)