Nachdem die Spielebranche zuletzt von Call of Duty: Modern Warfare 2 dominiert war, tauchen nun neue Gerüchte um den siebenten Teil der CoD-Reihe auf. Im nächsten Teil will Publisher Activision Blizzard den zweiten Weltkrieg als Schauplatz verlassen und einem Bericht von abstract360.com zufolge nach Vietnam wechseln.

Von Filmen inspiriert

Call of Duty 7, auf das sich Blogger derzeit mit den Codenamen "World at War 2" und "Vietnam" beziehen, soll demnach im November 2010 erscheinen und von Filmen wie Full Metal Jacket, Apocalypse Now und Platoon inspiriert sein. Die Handlung soll dementsprechend Story-lastiger werden. Mit der Entwicklung des Spiels soll wieder Treyarch betraut werden, das schon für den Vorgänger World at War verantwortlich zeichnete. (red)