Berlin - Der Regisseur und langjährige Intendant des Deutschen Theaters, Thomas Langhoff (71), erhält den Kunstpreis Berlin 2010. Die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung wird von der Akademie der Künste im Auftrag des Landes Berlin vergeben und erinnert an die März-Revolution von 1848. Langhoff, der als Mann für das klassische Fach gilt, kam 1948 nach Ostberlin, seine Schauspielausbildung absolvierte er in Leipzig. (APA, DER STANDARD/Printausgabe, 11.01.2010)