Linz - Über die auf Stahltransporte spezialisierte oberösterreichische Transportfirma MR Transport & Spedition GmbH mit Sitz in Waldzell ist am Montag im Landesgericht Ried das Konkursverfahren eröffnet worden. Das teilte der Kreditschutzverband (KSV) in einer Presseaussendung mit. Aktiva von 1,1 Mio. Euro stehen Schulden von knapp 3,2 Mio. gegenüber. Betroffen sind 56 Dienstnehmer und rund 60 Gläubiger.

Das Unternehmen sei bereits 2008 in wirtschaftliche Turbulenzen gekommen, so die Kreditschützer. Grund seien die stark gestiegenen Treibstoffpreise und hohe Finanzierungskosten gewesen. 2009 schlugen die krisenbedingten Auftragseinbrüche der Stahlbranche voll durch, der Umsatz sank um 20 Prozent. Der Betrieb wurde zahlungsunfähig und musste Konkurs anmelden. Das Unternehmen dürfte geschlossen werden, so der KSV. (APA)