Die Kraterkette auf 2867 Šteins

Foto: MPS für das OSIRIS- Team (MPS/UPD/LAM/IAA/RSSD/INTA/UPM/DASP/IDA)

Katlenburg-Lindau - Die Raumsonde "Rosetta", die auf dem Weg zum Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko ist, hat Aufnahmen von 2867 Šteins zur Erde geschickt. Der 1969 entdeckte Asteroid präsentiert sich darauf als eine Art Schutthalde mit diamantähnlicher Form und großen Kratern auf der Oberfläche. Besonders prägnant ist eine Reihe von Kratern, die wie eine Naht über die Oberfläche verläuft und von einem Meteorstrom oder den Fragmenten eines anderen kleinen Himmelskörpers herrührt. Šteins ist ein etwa 5,3 Kilometer großes Objekt im Asteroidengürtel zwischen den Bahnen von Mars und Jupiter und gehört zu den seltenen E-Typ-Asteroiden, deren Oberflächen aus dem Mineral Enstatit bestehen und die eine hohe Albedo aufweisen, also vergleichsweise hell sind.

Ein Team um Horst Uwe Keller vom Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung in Katlenburg-Lindau hat das Kamerasystem OSIRIS an Bord der "Rosetta"-Sonde für die Analyse des Asteroiden genutzt. Die Bilder zeigen, dass Steins kein großer Gesteinsbrocken ist, sondern vielmehr eine Ansammlung vieler kleiner, einzelner Trümmer darstellt. Die diamantähnliche Form dürfte durch den sogenannten YORP-Effekt (Yarkovsky-O'Keefe-Radzievskii-Paddack-Effekt) verursacht worden sein: Dieser beschreibt die Wirkung der Sonnenstrahlung auf einen kleinen Himmelskörper. Die Sonne heizt dessen Oberfläche auf; wird die Wärme als Strahlung wieder abgegeben, entsteht ein geringes Drehmoment. Dadurch kann sich die Rotationsgeschwindigkeit verlangsamen oder beschleunigen, die räumliche Lage der Rotationsachse verändern - und schließlich auch die Gestalt des Himmelskörpers.

"Die detaillierte Analyse unserer Bilder weist darauf hin, dass der YORP-Effekt auch bei Asteroiden im Hauptgürtel eine entscheidende Rolle spielen kann. Dies war bisher nicht klar", sagt Horst Uwe Keller vom Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung, unter dessen Leitung die OSIRIS-Kamera entwickelt und gebaut wurde. (red)