Berlin - Peter Steins Inszenierung "Der zerbrochne Krug" ist von der Theatergemeinde Berlin zur Aufführung des Jahres gewählt worden. Das Kleist-Lustspiel mit Klaus Maria Brandauer in der Hauptrolle, wurde am Berliner Ensemble zu einem Publikumsrenner und gastierte auch bei den Wiener Festwochen.

Die Preisverleihung für Brandauer und Stein ist am 17. Jänner im Berliner Ensemble, wie die Theatergemeinde am Dienstag mitteilte. Den undotierten Publikumspreis vergibt die Besucherorganisation bereits seit 1982. Im vergangenen Jahr wurde das an der Komischen Oper entstandene Musical "Kiss me, Kate" mit Dagmar Manzel in der Titelrolle ausgezeichnet. (APA)