Elefant.mp3

Größe: unbekannt

Spot "Elefant"

Schifahrer.mp3

Größe: unbekannt

Spot "Schifahrer"

Kreuzfahrtschiff.mp3

Größe: unbekannt

Spot "Kreuzfahrtschiff"

Dampflokomotive.mp3

Größe: unbekannt

Spot "Dampflokomitive"

Fiaker.mp3

Größe: unbekannt

Spot "Fiaker"

Frosch.mp3

Größe: unbekannt

Spot "Frosch"

Milchkuh.mp3

Größe: unbekannt

Spot "Milchkuh"

Im Rahmen der vom Marx Tonkombinat initiierten Radio-Kreativinitiative "radio-aktiv IV", riefen ORF-Enterprise, RMS Austria und der CCA zur Konzeption einer weiteren Kampagne für das "Werbe Wunder Radio" auf. Die Jury - Franz Prenner (ORF Enterprise), Michael Graf und Doris Ragetté (beide RMS Austria), Eduard Böhler (CCA-Präsident) und Clemens Marx (Marx Tonkombinat) - wählte Robert Schrotthofer und Simon Bleil (beide Jung von Matt/Donau) zum  Sieger.

Die Kampagne ist seit Weihnachten on air und wirbt auf österreichischen Radiosendern für die kreative Nutzung und die Wirksamkeit des Mediums Radio. "Radio ist ein Werbewunder, weil damit selbst riesengroße Dinge durch die Ohren in die Köpfe der Hörer gelangen. Unsere Spots widmen sich diesem Wunder und zeigen, dass mit Radiowerbung alles möglich ist. Wir freuen uns, dass wir die Jury mit unserem Konzept überzeugen konnten und eine ganze Spotreihe realisieren dürfen", so Simon Bleil und Robert Schrotthofer. (red)