Paris - Ein Streik der Fluglotsen hat am Donnerstag in Paris zum massenhaften Ausfall von Flügen geführt. Auf dem Flughafen Orly wurde jede zweite Flugverbindung gestrichen. Auf dem Flughafen Roissy-Charles de Gaulle sollten die Fluggesellschaften jeden siebenten Flug absagen. Bereits am Mittwoch war wegen des Streiks der Verkehr ähnlich stark beeinträchtigt worden.

Die Fluglotsen wehren sich gegen eine Verschlechterung ihrer Arbeitsbedingungen bei der europäischen Umorganisation der Luftraumüberwachung. In der Pariser Presse werden Untersuchungsberichte lanciert, denen zufolge die Fluglotsen über viele Privilegien verfügen, die sie zu verlieren fürchten. (APA)