Bild nicht mehr verfügbar.

Aston Villas Ashley Young (2. v. l.) bekommt Michel Salgados hohes Bein zu spüren.

Foto: REUTERS/Nigel Roddis

Blackburn - Der siebenmalige englische Meister Aston Villa steht vor dem Einzug ins Endspiel des Ligapokals. Der fünfmalige Gewinner des Wettbewerbs setzte sich am Donnerstagabend beim Premier-League-Rivalen Blackburn Rovers im Halbfinal-Hinspiel dank eines Tores von James Milner (23.) mit 1:0 durch. Das Rückspiel findet am 20. Januar im Villa Park des Teams aus Birmingham statt.

Den Finalgegner für das 50. Ligapokal-Endspiel am 28. Februar im Londoner Wembleystadion ermitteln Manchester United und Manchester City (19./27. Januar). (SID)