New Orleans - Im Alter von 71 Jahren ist am Donnerstag der amerikanische Rhythm-and-Blues-Sänger und Texter Bobby Charles gestorben. Am bekanntesten wurde der Südstaaten-Musiker als Texter von Songs wie "See You Later Alligator", aufgeführt von Bill Haley and the Comets, oder "Walking to New Orleans" von Fats Domino.

Mit bürgerlichem Namen hieß der Musiker Robert Charles Guidry. Seine langjährige Managerin Karen Johnson sagte, Charles habe sich so sehr darauf gefreut, im Februar ein neues Album herauszubringen, zusammen mit seinem Freund Dr. John. In ihrem letzten Gespräch habe Charles vor einer Woche gesagt: "Das wird meine bisher beste Aufnahme." (APA)