Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Freitag sieben Kursgewinnern vier -verlierer und fünf unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Oberbank Stämme mit 700 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Ottakringer Stämme mit plus 8,99 Prozent auf 103,00 Euro (30 Aktien), Private Equity Perf. Bet-AG mit plus 8,33 Prozent auf 1,95 Euro (20 Aktien) und Rorento N.V. mit plus 3,41 Prozent auf 45,50 Euro (260 Aktien).

Die größten Verlierer waren Josef Manner mit minus 15,09 Prozent auf 39,91 Euro (28 Aktien), AVW Invest mit minus 11,33 Prozent auf 18,00 Euro (392 Aktien) und Oberbank Stämme mit minus 0,47 Prozent auf 42,50 Euro (700 Aktien).

Im Segment mid market verzeichneten einzig die Titel von KTM Power Sports eine Kursbewegung und stiegen um 0,06 Prozent auf 16,00 Euro (450 Aktien). (APA)