Bild nicht mehr verfügbar.

Patrik Jezek neu bei Admira.

Foto: REUTERS/Miro Kuzmanovic

Maria Enzersdorf - Die um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga kämpfende Admira hat am Montag die Verpflichtung des bei Salzburg aussortierten Patrik Jezek unter Dach und Fach gebracht. Der Tscheche löste seinen bis Sommer laufenden Vertrag beim Meister auf, bei den Niederösterreichern erhielt der 33-jährige Mittelfeldspieler einen Kontrakt über eineinhalb Jahre. Bereits am Dienstag wird Jezek beim Tabellenzweiten der Erste Liga ins Training einsteigen.

Jezek spielte seit Sommer 2005 in der Mozartstadt, in der Winterpause war der vierfache österreichische Meister aber von Trainer Huub Stevens aus dem Training der Profis aussortiert worden. (APA)