Bild nicht mehr verfügbar.

Kate McGarrigle mit ihrem Sohn Rufus Wainright 2008 bei einer Operngala im Lincoln Center in New York

Foto: AP /Peter Kramer

Toronto - Kate McGarrigle ist am Montagabend im Alter von 63 Jahren infolge eines Krebsleidens im Kreise ihrer Familie gestorben, teilte ihr Schwager Dane Lanken am Dienstag mit.

Die kanadische Folk-Sängerin wurde in den 60er Jahren gemeinsam mit ihrer Schwester Anna bekannt, mit der sie als Duo auftrat. Daneben machten sich die McGarrigle-Schwestern als Autorinnen zahlreicher Songs einen Namen; sie wurden unter anderem von Emmylou Harris und Billy Bragg gecovert.

Kate McGarrigle war die Mutter von Rufus Wainwright, der seit zehn Jahren selbst als Singer/Songwriter erfolgreich ist. Auch ihre Tochter Martha Wainwright ist Sängerin. (APA)