Foto: ORF/Ed Moschitz

Vorsicht, bissig! Kampfhund "Macho" mag keine Menschen mit Migrationshintergrund. Vielleicht ist das Problem aber am anderen Ende der Leine zu finden: Sein Herrl ist Skinhead. Auch in Tierheimen sind aggressive Hunde ein zunehmendes Problem: Mittlerweile arbeiten Tierpsychologen an speziellen Resozialisierungsprogrammen für gefährliche Kampfhunde.