Frage: Wo gibt es Affen in freier Wildbahn?

Antwort: Affen finden sich vorwiegend in Südamerika, in Afrika und Süd- beziehungsweise Südostasien - und dort vor allem in den tropischen und subtropischen Regionen. Die einzige in Europa freilebende Affenart ist der Berberaffe auf Gibraltar. Dort hat ihn aber vermutlich der Mensch angesiedelt.


Frage: Klettern Affen wirklich immer auf Bäumen herum?

Antwort: Affen leben meistens in Wäldern, auf Bäumen. Sie sind aber nicht nur im Regenwald zu finden, sondern auch in Gebirgsgegenden auf über 3000 Metern Höhe anzutreffen. Nur wenige treiben sich in Steppen oder auf Felsen herum.


Frage: Was fressen Affen außer Bananen sonst noch?

Antwort: Affen ernähren sich gerne auch von anderen Früchten, aber auch von Samen und Blättern. Vorwiegend nehmen sie pflanzliche Nahrung zu sich, fressen aber auch manchmal Würmer, Insekten, Eier oder kleinere Wirbeltiere.


Frage: Wie gehen Affen miteinander um?

Antwort: Die meisten Affen leben in Gemeinschaften verschiedener Gruppengröße. Manche in sehr engem, andere wiederum in sehr lockerem Verbund. Immer wieder übernehmen die Männchen die Verteidigung. Die Weibchen helfen ihnen dann auch mit lautem Geschrei, die Feinde zu verscheuchen. Männchen können aber auch alleine leben. Außerdem gibt es Affen, die paarweise zusammen sind oder sogar in einer Art Familie leben wie der Mensch. Nur wenige sind Einzelgänger.


Die nächste Ö1-Kinderuni am Sonntag um 17.10 Uhr widmet sich dem Thema "Was passiert, wenn sich meine Eltern trennen? Über das Leben in zwei Wohnungen." Am Samstag im Standard. (Gudrun Springer, DER STANDARD, Print-Ausgabe,