Die Aegis Group will ihre China-Geschäfte forcieren. Die Mediaagentur kauft einen Anteil von 17,7 Prozent an der Agentur Charm Communications, die auch Vermarkter des Staatsfernsehens ist.

Die Aegis-Unit Vizeum soll ein Joint Venture mit Charm Communications bilden. Das Unternehmen heißt Vizeum China. (red)